Donnerstag, 5. September 2013

Erdbeer Joghurt Torte

An heißen Sommertagen wünsche ich mir oft etwas süßes, doch das Eis vom Kiosk oder die Torten von unserem Dorfbäcker schmecken immer gleich und sind meistens zu sahnig oder zu trocken...

Deshalb habe ich mir vor einigen Tagen selbst einen Kuchen gebacken.... zugegeben ich brauchte auch eine kleine Überraschung für meinen Freund (der von einem wichtigen Radwochenende zurück kam)

Ich stöberte in Mutti´s Rezepte- Kiste und entschied mich für die Erdbeer Joghurt Torte!
Sie schmeckt FRUCHTIG, LEICHT & LOCKER et voilá




Giulia GaModa


Hier das Rezept :


Kleine Tipps:

Biskuit ist eigentlich nicht wirklich ein Teig, sondern mehr oder weniger eine Masse die aus frischen Eiern (von glücklichen Hühnern ;) ) Zucker und  Mehl besteht. All diese Zutaten müssen mit viel Liebe schaumig gerührt und geschlagen werden <3 Durch das einschlagen der Luft wird der Biskuit so locker leicht und zart.

Haltet euch bitte genau an die Zubereitung, solltet ihr einfach alles zusammen mischen, wird es euch der Biskuit übel nehmen...

Bevor Ihr mit der Zubereitung der Torte beginnt, empfehle ich euch das Backrohr auf ca. 180 -200 Grad Vorheizen.

Zutaten Teig:

      5        Eier
100g        Zucker
100g        Weizenmehl
1 Msp.     Backpulver
1 Pkg.      Vanillezucker

Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und geben Sie unter ständigen rühren mit dem Mixer den Zucker hinzu bis das Eigelb schaumig wird (ca. 3-5min) auf höchster Stufe.
Säubern Sie die Mixerstäbe und schlagen Sie das Eiweiß steif.

Nun rühren Sie Mehl, Backpulver und Vanillezucker zum Eigelb hinzu und anschließend heben sie das Eiweiß unter die Masse. Dies sollte so langsam wie möglich mit einem Rührbesen geschehen damit der "TEIG"  locker und zart wird.

Geben Sie nun die Masse in eine Runde eingefettete Springform und gießen Sie die Masse vollständig ein.

Danach schieben Sie die Form mit der Masse für ca 15-20 min in die Mittlere Bahn des Backrohrs.

Tipp: Öffnen Sie das Backrohr erst nach 7 min sonst fällt der Boden wieder zusammen.


Zutaten Belag:

ca. 500 g                  Erdbeeren (pürieren) und ein paar zum dekorieren der Torte
 2 Becher                 Naturjoghurt
 1 Cremfine            
 5 Blatt                     Gelatine (nach dem auflösen im Wasser dazugeben)
 4 El                         Zucker

Alle Zutaten miteinander Vermischen und über den ausgekühlten Biskuit geben.... ab in den Kühlschrank und nach ca 2-3 Stunden servieren.



Lasst es euch schmecken... und denkt nicht an die Bikinifigur :)

xoxo

Giulia GaModa










Kommentare:

  1. Lecker, lecker! Wie süß, mit dem Herzchen :) Bikini-Zeit ist ja jetzt dann eh wieder vorbei... ;)
    Ganz liebe Grüße und danke für's Rezept!
    Alessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alessa :) ja das Herz hab ich für meinen Schatz gemacht :) und gott sei dank ist die Bikini-Zeit vorbei :) jetzt gehts wieder ans große schlemmen :)
      Liebe Grüße Giulia

      Löschen
  2. oh, das sieht wundervoll aus!
    Wünsche dir einen tollen Abend!
    Liebste Grüße, Kathrin

    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kthrin :) du musst diesen Kuchen unbedingt probieren :) ist wirklich lecker!!
      Schönen Abend
      Liebe Grüße Giulia

      Löschen

Deine Meinung ist mir wichtig