Donnerstag, 11. Juli 2013

Holunderblüten Sirup


Holunder Sirup selbst gemacht!


Dieses Jahr musste alles sehr schnell gehen, der Holunder war entweder nie richtig reif oder zu schnell verblüht! Schlussendlich habe ich es geschafft in letzter Minute noch einige schöne Holunderblüten zu ernten!

Und hier das Rezept:

Holunderblütensaft


Zutaten

ca. 40 dag frisch gepflückte Holunderblüten (Dolden)
4 unbehandelte Bio Zitronen (aufgeschnitten)
4 Liter Wasser
100 g Zitronensäure
4 kg Zucker


  • Blüten zusammen mit 3 Liter Wasser,  den aufgeschnittenen Zitronen und der Zitronensäure in Behälter geben (am besten aus Glas), mit einer Frischhaltefolie zudecken und für mindestens 3 Tage in die Sonne stellen
  •  
  • Anschießend 4 kg Zucker in 1 Liter Wasser auflösen, kurz aufkochen und abkühlen lassen.
  •  
  • Blütenwasser sauber abseihen und mit dem abgekühlten Zuckerwasser vermischen
  •  
  • Sirup in ausgekochte Flaschen abfüllen 


Fertig..... <3




xoxo Giulia GaModa



Kommentare:

  1. Ob es da einmal in der Lötz einen Hugo gibt???
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja :)

    Sehr gerne würd mich freuen wenn wir mal einen Hugo abend machen :)
    Schmeckt ganz lecker :)

    glg

    Giulia

    AntwortenLöschen
  3. Weil ich von Grund auf neugierig bin ... hat mich Sonja's Aufruf gleich hierherversetzt... da gefällt es mir und da werde ich bleiben :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit!
    Du bist <3 lichst willkommen :) ich hoffe dir gefällts hier ganz lange :)

    LG Giulia

    AntwortenLöschen
  5. Echt eine super Idee! Musste auch sofort an den Hugo denken, könnte man damit ja ganz einfach selbst kreieren :) LG!

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist mir wichtig